September 2019/7 Meldungen

 
 
 
  pixeltag-19_news.jpg
IPS - Pixeltag am 26. September 2019     15.09.2019
Es ist wieder soweit, unser Pixeltag mit vielen Ausstellern, interessanten Vorträgen und natürlich mit dem kostenlosen Check & Clean von Canon, Nikon und Sony findet am 26. September 2019 von 10:00 - 18:30 Uhr in unseren Räumen statt. Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch. Hier geht es zum Pixeltag - Programm.
 
 
  Nikon_D6_news.jpg
Nikon D6 - Ankündigung der Ankündigung     08.09.2019
Wir tun uns immer ein wenig schwer mit der vorzeitigen Ankündigung der Ankündigung, aber Nikon wird seine Gründe haben ...Jedenfalls berichten wir an dieser Stelle natürlich auch über die Entwicklung einer professionellen DSLR Nikon D6 in der Zeit der spiegellosen Systemkameras. Spannend ist auch die Ankündigung des neuen Objektivs AF-S NIKKOR 120–300 mm 1:2,8E FL ED SR VR zur Feier des 60. Jubiläums der Einführung des Nikon-F-Bajonetts für Nikon-Spiegelreflexkameras. Wann diese beiden Neuheiten endgültig präsentiert werden, ist leider noch nicht bekannt. Vielleicht wissen wir ja mehr bis zu unserem PIXELTAG am 26. September, Nikon ist dann natürlich bei uns.
 
 
  nikon_z2418_news.jpg
Das neue Weitwinkelobjektiv NIKKOR Z 24 mm 1:1,8 S für die Z- Serie     08.09.2019
Nikon erweitert mit dem NIKKOR Z 24 mm 1:1,8 S sein Angebot an Festbrennweiten-Objektiven mit einer Offenblende von 1:1,8 für die spiegellosen Z-Systemkameras. Dieses 24-mm-Festbrennweitenobjektiv mit schnellem Multi-Focusing System bietet eine hervorragende Schärfe bis in die Bildecken, selbst bei Aufnahmen mit Offenblende (1:1,8). Die Naheinstellgrenze von nur 0,25 m gibt dem Fotografen außergewöhnliche Kontrolle über den Bildausschnitt – vom Nahbereich bis unendlich. Das Bokeh ist wunderbar weich und natürlich. Das bei Weitwinkelobjektiven übliche Streulicht wird auch bei Gegenlicht effektiv unterbunden. Das Vollformatobjektiv NIKKOR Z 24 mm 1:1,8 S ist auch hervorragend für Videoaufnahmen geeignet. Filmemacher können Filmsequenzen mit beeindruckend geringer Tiefenschärfe aufnehmen. Die ausgewogene Perspektive des Objektivs eignet sich sowohl für Master Shots (Totale) als auch für das Filmen von Interviews in beengten Innenräumen.

Das NIKKOR Z 24 mm 1:1,8 S ist voraussichtlich ab Mitte Oktober bei uns für 1.199,00 EUR lieferbar. Vorbestellungen nehmen wir schon jetzt entgegen. Weitere Infos über das neue Z- Objektiv gibt es hier.
 
 
  Profoto_-_Workshop.jpg
Interessanter Portrait- und Peoplefotografie- Workshop mit Profoto - Equipment - Einen Platz haben wir noch!     06.09.2019
Der in Dublin geborene niederländische Fotograf Brendan de Clerq zeigt Ihnen am 11. September von 16-21 Uhr in unserem Studio, wie man mit wenig Equipment
zahlreiche unterschiedliche Lichtsituationen gestalten kann. Einen Platz haben wir noch! Wer also Lust und Zeit hat, kann noch kurzfristig für 179 € buchen. Mehr Info und Buchung hier.
 
 
  Canon_RF_News.jpg
CANON erweitert das EOS-R System um zwei interessante Objektive     30.08.2019
Canon erweitert das EOS-R- System um zwei neue Objektive. Das RF 15-35mm F2.8L IS USM und das RF 24-70mm F2.8L IS. Zum Jahresende wird außerdem das RF 70-200mm F2.8L IS USM folgen, womit Canon seine „Trinity“ vervollständigt. Das RF 24-70mm F2.8L IS USM ist ein perfektes Hochleistungs-Standardzoom, das RF 15-35mm F2.8L IS USM ist das Canon Objektiv mit dem derzeit größten Weitwinkel im Canon Angebot für das EOS R System – und das RF 70-200mm F2.8L IS USM wird mit seiner hohen Lichtstärke als extrem kompaktes Zoomobjektiv überzeugen. Beide Objektive sind ab September jeweils zum Preis von 2.499,00€ bei uns erhältlich.

Sowohl das RF 15-35mm F2.8L IS USM als auch das RF 24-70mm F2.8L IS USM basieren auf dem RF Bajonett und bieten neue Möglichkeiten der optischen Konstruktion und in der Objektivproduktion. Das RF 24-70mm F2.8L IS USM integriert 3 UD-Linsen (Ultra Low Dispersion) und 3 asphärischen Glaslinsen, während das RF 15-35mm F2.8L IS USM 2 UD-Linsen und 3 asphärische Glaslinsen aufweist. Der Aufbau beider Objektive korrigiert Aberration, Verzerrung und Astigmatismus und ermöglicht über den gesamten Zoombereich kontrastreiche Aufnahmen mit enormer Schärfe - von der Bildmitte bis zum Rand.

Beide Objektive haben eine hohe konstante Lichtstärke von 1:2,8. Das bietet hervorragende Low-Light-Eigenschaften für Aufnahmen bei der Dämmerung oder in Innenräumen sowie eine präzise Steuerung der Schärfentiefe für eine attraktive Hintergrundunschärfe. Diese lichtstarken Objektive ermöglichen bei wenig Licht die Aufnahme atemberaubend scharfer Bilder bei Verwendung einer kürzeren Belichtungszeit und geben in unterschiedlichen Aufnahmesituationen eine hohe kreative Freiheit.

Das RF 24-70mm F2.8L IS USM ist ideal für die Porträt- und Landschaftsfotografie und ein vielseitiges, universelles Standardzoom für Profis, die unterwegs mit nur einem Objektiv auskommen möchten. Dank seiner hohen Lichtstärke lässt sich das Motiv bei Porträts wunderbar gegen eine attraktive Hintergrundunschärfe hervorheben. Das RF 15-35mm F2.8L IS USM ist ein leistungsstarkes, Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv, das die Flexibilität einer Auswahl gängiger Weitwinkelbrennweiten bietet und sich somit ideal für die Landschafts- und Architekturfotografie eignet. Es ist das Canon Objektiv mit dem größten Weitwinkel bei einer Lichtstärke von 1:2,8. Die konstant hohe Lichtstärke von 1:2,8 macht dieses Objektiv auch zu einer starken Wahl für Profis, die sich auf Sport-, Presse-, Reportage- und Astrofotografie spezialisiert haben.

Weitere Infos gibt es hier:
Canon RF 24-70/ 2,8 L IS USM

Canon RF 15-35/ 2,8 L IS USM

 
 
  Canon_D90_Einsatz_gross.jpg
CANON präsentiert zwei neue Kameras - EOS 90D und EOS M6 Mark II     29.08.2019
Canon stellte gestern zwei sehr schnelle, hochauflösende Kameras vor: Mit einer neuen DSLR und einer neuen spiegellosen Systemkamera haben engagierte Fotografen jetzt ganz neue Möglichkeiten. Canon hat die richtige Kamera für jede Aufgabenstellung: Die neue EOS 90D überzeugt mit Schnelligkeit und stellt im vertrauten, robusten Gehäuse eine perfekte Wahl – und das nicht nur für Sport- und Tierfotografen – dar. Die ebenfalls neu vorgestellte EOS M6 Mark II ist kompakt und leistungsstark. Als spiegellose Systemkamera liefert sie erstklassige und gestochen scharfe Ergebnisse und ist ideal für Personen, die viel unterwegs sind und auf ihre Kamera nicht verzichten möchten. Die hochwertigen Neuzugänge setzen auf der bewährten Basis der DSLR EOS 80D und der spiegellosen EOS M6 auf und bieten Foto-Begeisterten eine umfassende Auswahl innerhalb der gesamten EOS Produktpalette.

Die beiden neuen Kameras liefern zuverlässig hochwertige und detailreiche Bilder. Sie verfügen über den neuen APS-C CMOS-Sensor, der mit 32,5 Megapixeln eine bisher nicht erreichte Auflösung in der APS-C Klasse bietet. Zusammen mit dem DIGIC 8 Prozessor sind die beiden neu eingeführten Modelle mit den fortschrittlichsten Merkmalen der EOS Reihe ausgestattet. Der Prozessor ermöglicht auch den Einsatz des Digital Lens Optimiser und der Beugungskorrektur. Das Ergebnis: Hervorragende Bilder direkt aus der Kamera. Dank integriertem WLAN und Bluetooth können die hochwertigen Aufnahmen direkt über Social Media geteilt werden. Für gestochen scharfe, naturgetreue Fotos, die einen natürlichen Ausdruck und selbst schnelle Bewegungen mit höchster Präzision festhalten, hat Canon in beide Kameras den AF mit Augenerkennung integriert. Bei der EOS 90D wird das durch einen 220.000-Pixel-Belichtungsmesssensor (RGB+IR) mit Flacker-Erkennung ergänzt, der für eine genaue Gesichtserkennung und eine bessere Kontrolle der Gesamtbelichtung sorgt. Der neue CMOS-Sensor bietet nicht nur eine enorme Auflösung – dank der hohen ISO-Empfindlichkeit von ISO 100 - 25.600 ermöglicht er selbst bei wenig Licht erstklassige Ergebnisse. Als deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell, der EOS M6, fokussiert die EOS M6 Mark II mit Objektiven der Lichtstärke 1:1,4 oder mehr bis LW -5 – damit kann man selbst bei Mondlicht und natürlich auch in sehr dunklen Situationen fotografieren. Die EOS 90D wird 1299 € und die EOS M6 Mark II 929 € kosten. Beide Kameras sollen Mitte September bei uns lieferbar sein.

Weitere Details über die beiden neuen Kameras gibt es hier:


 
 
  Sony_Alpha_Workshop_Sascha_Radke_NEWS.jpg
SONY - Workshop mit der neuen Sony Alpha 7R IV und Alpha 9 am 03.09.2019 von 17-21 Uhr.     13.08.2019

Die Debatte über den Umstieg auf die spiegellose Vollformat-Systemkamera wird unter den Berufsfotografen immer lauter. Marktführend in dem Bereich ist augenblicklich Sony mit der Alpha - Serie. In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit die neue hochauflösende 61 MP-Kamera Alpha 7R IV und die schnelle Alpha 9 in unserem Studio an konkreten Anwenderbeispielen für Profis besser kennenzulernen. Neben den Experten von Sony wird als Consultant der renommierte Agenturchef und Eventfotograf Sascha Radke  von seinen Erfahrungen mit der Alpha 9 und Alpha 7R IV berichten und den Workshop leiten.

Die Schwerpunkte des praxisnahen Workshops zur Alpha 7R IV & Alpha 9 liegen auf den Sony Features, die das professionelle Fotografieren in vielen Bereichen revolutionieren. Damit jeder Teilnehmer ganz praktisch erleben kann, wie z.B. Features wie Real-Time Tracking inkl. Augen-AF, bis zu 20 Bilder/Sek. und extrem kurze Verschlusszeiten von 1/32000s ihren Fotografen-Alltag erleichtern. Natürlich wird auch das Thema Blitzen Bestandteil des Workshops sein. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Jedem Teilnehmer wird eine Alpha 7R IV oder Alpha 9 zur Verfügung gestellt.

Da dieser Workshop auch potienziellen Käufern einer Alpha 7R IV und Alpha 9 zur Entscheidungsfindung dienen soll, erhalten am Ende des Workshops alle Teilnehmer einen IPS - Gutschein über 50 Euro, einzulösen bei IPS beim Kauf einer Sony Alpha Kamera oder eines Sony Objektives. Die Workshopteilnehmer bekommen ausserdem bis zu zwei Tagen nach der Veranstaltung 100 € Cashback auf alle G Master- Objektive ( ausser 400mm/2,8 + 600/4.0 ) und gratis 3 Jahre Pannenschutz bei Vorbestellung einer Sony Alpha 7R IV. Hier geht es zur Buchung.

 
 
  Die News der vergangenen Monate :

Aug  2019
Juli  2019
Juni  2019
Mai  2019
April  2019
März  2019
Febr  2019
Jan  2019
Febr  2019
Jan  2019