Oktober 2020/9 Meldungen

 
 
 
  FUJINON_XF10-24mmF4_R_OIS_WR_X-S10_left.jpg
FUJIFILM Neuheiten X-S10 Body & 10-24 F4 OIS WR     16.10.2020
Mit der FUJIFILM X-S10 erweitert FUJIFILM die X Serie um eine kompakte Systemkamera mit einfacher Bedienung und professionellen Features. Ausgestattet mit einem hochauflösenden 26,1 Megapixel X-Trans CMOS 4 Sensor, dem leistungsfähigen X-Prozessor 4 und einem integrierten Bildstabilisator (IBIS) liefert sie Bilder von außergewöhnlicher Qualität.
Die X-S10 ist die ideale Wahl für alle, die eine leichte Kamera mit modernen Foto-und Videofunktionen wünschen. Sehr bedienerfreundlich ist der Auto-Modus, in dem die Kamera sämtliche Einstellungen automatisch ans Motiv anpasst. So wird in jeder Situation ein Bild von bestmöglicher Qualität erzielt. Fortgeschrittene Anwender schätzen die erweiterten Videofunktionen wie die 4K/30p-Aufnahme mit 10 Bit und 4:2:2 Farbabtastung oder die Hochgeschwindigkeitsaufnahme mit 240 Bildern pro Sekunde für eindrucksvolle Zeitlupen-Sequenzen. Ein weiteres Highlight der Kamera ist das dreh-und schwenkbare Touchscreen-LCD –perfekt für Fotoenthusiasten, Blogger und Filmer, die ihre Bilder über die sozialen Medien mit Freunden und Fans teilen.

voraussichtlich ab Ende November 2020 lieferbar
Mehr Infos in Shop...

Als zweites erweitert FUJIFILM sein Objektivportfolio um das neue Ultra-Weitwinkel-Zoomobjektiv FUJINON XF10-24mmF4R OIS WR. Es ersetzt das Vorgängermodell FUJINON XF10-24mmF4R OIS.
Das neue XF10-24mmF4R OIS WR bietet wie das Vorgängermodell einen Brennweitenbereich von 10bis 24mm (äquivalent zu 15 bis 36 mm KB). Der optische Aufbau und die durchgängige Lichtstärke von F4 sind identisch, ebenso die hohe Auflösungsleistung. Das neue Modell bietet darüber hinaus jedoch eine Reihe zusätzlicher Features wie eine Blendenskala, eine Feststellmöglichkeit des Blendenrings in der Position A (Auto) und einen wetterfesten Objektivtubus. Es ist damit für den Outdoor-Einsatz bei jedem Wetter und ideal für die anspruchsvolle Landschafts-und Naturfotografie geeignet. Die Konstruktion wurde hinsichtlich des Gewichts und der Baugröße optimiert.Das neue XF10-24mmF4R OIS WR ist 25 Gramm leichter, der Fokus-und der Zoomring sind schmaler als zuvor. Außerdem ist die OIS-Bildstabilisierung leistungsfähiger und ermöglicht bis zu 3,5 EV-Stufen längere Belichtungszeiten.

voraussichtlich ab Ende November 2020 lieferbar
Mehr Infos im Shop...
 
 
  nikon_z6_z7_II_news2.jpg
Mit den II. wird vieles besser     14.10.2020
Nikon stellt die neuen Versionen der erfolgreichen Systemkameras Z6 und Z7 vor. Unter den vielen Innovationen der beiden neuen Modelle Z6II und Z7II stechen insbesondere die 2 Kartenfächer für UHS-2 SD bzw XQD oder CF-Express Karten und die nochmal erheblich schnelleren Bildprozessoren hervor, die bis zu 14 Bilder/s bei voller Nachführung des Autofokus mit Anpassung der Belichtungsautomatik ermöglichen. Für beide Modelle ist jetzt auch ein Multifuktionshandgriff mit Hochformatauslöser lieferbar
Beide Kameras sind mit ihren ausgepägten Multimediaeigenschaften das ideale Werkzeug für Fotografen, die heute das Fotografieren und Filmen als gleichwertige
Aufgabe sehen oder als Zielsetzung umsetzen müssen.
Auch für den professionellen Outdooreinsatz sind die Kameras mit ihren zum Schutz vor Schmutz und Feuchtigkeit abgedichteten Gehäusen prädestiniert.
Das Z-System umfaßt inzwischen ein weites Spektrum an Objektiven und Zubehör und wird kontinuierlich erweitert.
Zum Verkaufsstart bietet Nikon auch gleich noch eine interessante Trade-In Aktion für alle Vorbestellungen und Käufe bis zum 10. Januar 2020 an.
 
 
  Profoto-A10-news.jpg
Profoto A10 - Das neueste Mitglied der On-Camera Blitzfamilie     23.09.2020
Der Profoto A10 hat neben dem klassischen Profoto Air Funksystem zusätzlich Bluetooth integriert. Die Bluetooth Funktion erweitert unser Air-System zum AirX System. Diese Technik ist zum ersten Mal beim B10 und B10 Plus integriert. Die Blitzgeräte mit AirX Technik können Sie vom iPhone mit der Profoto App auslösen und ermöglichen den Einstieg der Smartphone-Fotografie in die Welt der professionellen Lichtgestaltung. Profoto hat damit die weltweit erste Schnittstelle zwischen Smartphones und professioneller Blitztechnik entwickelt. Ab jetzt sind Sie frei in der Wahl der Kamera mit der Sie arbeiten möchten.

Zusätzlich bietet die Bluetooth Funktion die Möglichkeit, die exakte Leistungseinstellung des Profoto A10 in der Profoto Smartphone App anzeigen zu lassen. Der A10 wird für Nikon, Canon und Fuji ab sofort für 1047,90 € lieferbar sein. Für Sony wird das Gerät erst Anfang November verfügbar sein. Übrigens, wird der Profoto A10X im Preis auf 852,95 € gesenkt. Wir haben bereits mit dem A10 arbeiten dürfen, zu sehen im IPS- TV.

 
 
  Nikon_Z_Objektive_news.jpg
Herausragende neue NIKKOR-Z-Objektive erweitern die Nikon-Z-Reihe     19.09.2020
Nikon stellt zwei neue professionelle NIKKOR-Z-Objektive mit hoher Lichtstärke vor: Das NIKKOR Z 50 mm 1:1,2 S als erstes Z-Festbrennweiten-Objektiv mit einer Lichtstärke von 1:1,2 und das NIKKOR Z 14–24 mm 1:2,8 S als weltweit kürzestes Ultraweitwinkel-Objektiv für Vollformatkameras mit einer Lichtstärke von 1:2,8. Die beiden Objektive ergänzen das stetig wachsende System spiegelloser Nikon-Z-Kameras in wichtigen Bereichen. Das NIKKOR Z 50 mm 1:1,2 S nimmt einen besonderen Platz in der Nikon-Z-Reihe ein. Sein unglaubliches Auflösungsvermögen, der zuverlässige Autofokus und die außergewöhnlichen Möglichkeiten zur Kontrolle der Bildästhetik machen dieses Festbrennweiten-Objektiv schon jetzt zu einer Legende.

Das NIKKOR Z 14–24 mm 1:2,8 S vervollständigt als drittes professionelles f/2,8-Zoom-Objektiv die Nikon-Z-Reihe. Seine herausragende Abbildungsleistung und die kompakte Bauweise zeichnen dieses Objektiv aus. Die hochmoderne Optik, der große Durchmesser des Z-Bajonetts und die konstante Lichtstärke von 1:2,8 bieten eine faszinierende, der von Festbrennweitenobjektiven gleichkommende Leistung. Der Lichtabfall an den Bildrändern wird selbst bei Offenblende wirksam reduziert. Die Kompensation von Geisterbildern und Streulicht schafft herausragende Schärfe.

Die Fakten zum 14-24mm:
• Professionelles 1:2,8-Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv: Der große Durchmesser des Z-Bajonetts und die konstante Lichtstärke von 1:2,8 bieten ein faszinierendes Leistungsvermögen.
• Überragende Abbildungsleistung: Außergewöhnliche Schärfe bis in die Bildecken. Dank Nikons Nanokristall- und ARNEO-Vergütung werden Geisterbilder und Streulicht deutlich reduziert.
• Robust und zuverlässig: Die aufwendige Abdichtung sämtlicher beweglichen Teile des Objektivtubus hält Staub und Feuchtigkeit fern. Das aus einer Aluminiumlegierung bestehende Bajonett reduziert das Gewicht und ist zugleich besonders langlebig.
• Filmtauglich: Der Autofokus arbeitet gleichmäßig und leise und nahezu ohne Focus Breathing oder Fokusverlagerung beim Zoomen. Die Tiefenschärfe kann mit dem Objektiv präzise gesteuert werden.
• Filtergewinde: Die mitgelieferte Gegenlichtblende ist für 112-mm-Schraubfilter geeignet. In das hintere Filterfach können Folienfilter eingesetzt werden.
Das Z 14-24mm/2,8 S wird 2630€ kosten und voraussichtlich ab Ende Oktober 2020 bei uns lieferbar sein. Mehr Info im SHOP ...

Die Fakten zum Z 50mm/1,2 S:
• Professionelles 1:1,2-Festbrennweiten-Objektiv: Vollkommenes Bokeh. Detailgetreue Punktlichtquellen. Unglaubliche Schärfe bis in die Bildecken. Großartig bei schwachem Licht. Fortschrittliche optische Konstruktion: 17 Linsen in 15 Gruppen, darunter 2 ED-Glas-Linsen und 3 asphärische Linsen.
• Präziser Autofokus: Der Autofokus arbeitet schnell, gleichmäßig und nahezu unhörbar. Das anvisierte Motiv wird gestochen scharf abgebildet, auch bei Nahaufnahmen oder geringer Tiefenschärfe.
• Bemerkenswert brillante Bilder: Nikons Nanokristall-Antireflexionsvergütung und die ARNEO-Vergütung wirken Geisterbildern und Streulicht auch bei Gegenlicht wirksam entgegen.
• Filmsequenzen in Kinoqualität: Dank der großen Offenblende kann die Tiefenschärfe umfassend kontrolliert werden. Focus Breathing wurde nahezu vollständig beseitigt.
• Professionelle Bedienelemente: Der Einstellring ist leise und die Funktionstaste (Fn) kann individuell belegt werden. Auf dem OLED-Display lassen sich wichtige Aufnahmeparameter schnell und einfach ablesen.
• Abgedichtet: Alle beweglichen Teile des Objektivtubus sind abgedichtet und das aus Metall bestehende Objektivbajonett ist mit einer Gummidichtung ausgestattet.
Das Z 50mm/1,2 S wird 2436€ kosten und voraussichtlich ab Ende Dezember 2020 bei uns lieferbar sein. Mehr Info im SHOP ...

 

 
 
  A7C_schwarz_von_Sony_news.jpg
Sony stellt die kompakte Vollformatkamera Alpha 7C vor.     17.09.2020

Die Sony Alpha 7C ergänzt die Vollformat- Alpha- Serie um eine kompakte 24 Megapixel- Kamera mit Sensor-Shift-Bildstabilisator. Das Gehäuse ähnelt der Alpha 6600, sie ist aber ein wenig breiter und höher. Die Alpha 7C misst nur 124,0 x 71,1 x 59,7 Millimeter und wiegt lediglich 509 Gramm. Damit hat sie eine ähnliche Größe und ein ähnliches Gewicht wie eine APS-C-Kamera und wiegt nur 1 Prozent mehr als die Alpha 6600. Die Alpha 7C zur kleinsten und leichtesten Vollformatkamera der Welt zu machen, gelang durch ein verbessertes integriertes 5-Achsen-Bildstabilisierungssystem, optimierte Verschlusseinheiten und eine Monocoque-Konstruktion, wie sie häufig bei Autokarosserien und Flugzeugrümpfen verwendet wird. Trotz dieser Kompaktheit bietet die Alpha 7C einen 5-stufigen Stabilisierungseffekt, der schöne Aufnahmen ohne Stativ ermöglicht. Darüber hinaus liefert der Hochleistungsakku NP-FZ100 genügend Energie, 7407 Bilder bei Verwendung des LCD-Monitors oder 680 Bilder mit Sucher aufzunehmen – perfekt für umfangreiche Aufnahmen.


Die neue Alpha 7C von Sony vereint eine hohe Auflösung mit geringem Rauschen für hervorragende Bildqualität in allen Empfindlichkeitsbereichen. So liefert sie atemberaubende Resultate bei Alltagsfotografie und Videoaufzeichnungen, wie etwa Natur-, Porträt-, Sport- und Straßenfotografie und vielem mehr. Der Standard-ISO-Bereich reicht bis ISO 51.200 und ist bis auf ISO 50 – 204.800 erweiterbar, um auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Ergebnisse zu gewährleisten. Zudem unterstützt die Alpha 7C 16-Bit-Verarbeitung und 14-Bit-RAW-Ausgabe für natürliche Abstufungen. Der schnelle und zuverlässige Autofokus der Alpha 7C stellt sich sofort auf das gewünschte Motiv ein, ohne die Schärfe zu verlieren. Dafür sorgen das AF-System mit 693 Phasendetektionspunkten, das ca. 93 Prozent der Sensorfläche abdeckt, sowie 425 zusätzliche Kontrasterkennungspunkte, die auch in anspruchsvollen Aufnahmeumgebungen eine zuverlässige Scharfstellung gewährleisten.

Vorgestellt wurde auch das neue kleine FE 28-60mm/ 4.0-5.6. Mit einem Gewicht von 167 Gramm, einem Durchmesser von 66,6 x 45 Millimetern und einem mechanischen optischen Design mit einfahrbarer Struktur ist das FE 28-60 Millimeter F4-5.6 unübertroffen kompakt und leicht. So lässt es sich jederzeit problemlos transportieren. Es ist die ideale Wahl für Aufnahmen in den verschiedensten Umgebungen und Situationen, von Schnappschüssen bis hin zu Landschaftsaufnahmen, Porträts und Reisefotografie. Zusammen mit der Alpha 7C bildet es das weltweit kleinste und leichteste Vollformatkamera- und Vollformatobjektivsystem und zeichnet sich durch kompromisslose Leistung aus. Trotz seiner kompakten Größe und seines geringen Gewichts ist es staub- und feuchtigkeitsbeständig und kompatibel mit einer Vielzahl von 40,5-Millimeter-Filtern.

Ausgerüstet mit einem Linearmotor, ermöglicht das Zoomobjektiv eine schnelle und hochpräzise Autofokussierung mit Echtzeit-Tracking und Augenerkennung in Echtzeit. Neben den erweiterten AF-Fähigkeiten verfügt das FE 28-60 mm F4-5.6 über eine Innenfokussierung, das die Objektivlänge bei Fokusbewegungen und Nahaufnahmen unverändert lässt, sodass die Benutzer problemlos verschiedenste Inhalte aufzeichnen können, von normalen Filmaufnahmen bis hin zu komfortablem Vlogging.


Und dann kommt da noch ein neuer kompakter Blitz HVL-F28RM, der auf die spiegellosen Kameras von Sony abgestimmt ist, um Fotografen ein kompaktes, praktisches System an die Hand zu geben. Er bietet zuverlässige, stabile Leistung, wie sie nur ein Originalprodukt von Sony gewährleisten kann. Im Vergleich zum HVL-F32M hat der HVL-F28RM ein um 12 Prozent geringeres Volumen und ist sieben Prozent leichter. Kompakt und einfach zu bedienen, bietet dieses Blitzgerät die Fähigkeiten und die Verlässlichkeit, die sowohl professionelle Content-Produzenten als auch fortgeschrittene Amateure brauchen.


Die Alpha 7C wird voraussichtlich im Oktober verfügbar sein und als Body 2099€ kosten, im Kit mit dem 28-60mm ist sie für 2399€ erhältlich. Das Blitzlichtgerät HVL-F28RM wird erst im Winter lieferbar sein.

 
 
  Nikon_Z_Objektive_news.jpg
Herausragende neue NIKKOR-Z-Objektive erweitern die Nikon-Z-Reihe     16.09.2020
Nikon stellt heute zwei neue professionelle NIKKOR-Z-Objektive mit hoher Lichtstärke vor: Das NIKKOR Z 50 mm 1:1,2 S als erstes Z-Festbrennweiten-Objektiv mit einer Lichtstärke von 1:1,2 und das NIKKOR Z 14–24 mm 1:2,8 S als weltweit kürzestes Ultraweitwinkel-Objektiv für Vollformatkameras mit einer Lichtstärke von 1:2,8. Die beiden Objektive ergänzen das stetig wachsende System spiegelloser Nikon-Z-Kameras in wichtigen Bereichen. Das NIKKOR Z 50 mm 1:1,2 S nimmt einen besonderen Platz in der Nikon-Z-Reihe ein. Sein unglaubliches Auflösungsvermögen, der zuverlässige Autofokus und die außergewöhnlichen Möglichkeiten zur Kontrolle der Bildästhetik machen dieses Festbrennweiten-Objektiv schon jetzt zu einer Legende.

Das NIKKOR Z 14–24 mm 1:2,8 S vervollständigt als drittes professionelles f/2,8-Zoom-Objektiv die Nikon-Z-Reihe. Seine herausragende Abbildungsleistung und die kompakte Bauweise zeichnen dieses Objektiv aus. Die hochmoderne Optik, der große Durchmesser des Z-Bajonetts und die konstante Lichtstärke von 1:2,8 bieten eine faszinierende, der von Festbrennweitenobjektiven gleichkommende Leistung. Der Lichtabfall an den Bildrändern wird selbst bei Offenblende wirksam reduziert. Die Kompensation von Geisterbildern und Streulicht schafft herausragende Schärfe.

Die Fakten zum 14-24mm:
• Professionelles 1:2,8-Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv: Der große Durchmesser des Z-Bajonetts und die konstante Lichtstärke von 1:2,8 bieten ein faszinierendes Leistungsvermögen.
• Überragende Abbildungsleistung: Außergewöhnliche Schärfe bis in die Bildecken. Dank Nikons Nanokristall- und ARNEO-Vergütung werden Geisterbilder und Streulicht deutlich reduziert.
• Robust und zuverlässig: Die aufwendige Abdichtung sämtlicher beweglichen Teile des Objektivtubus hält Staub und Feuchtigkeit fern. Das aus einer Aluminiumlegierung bestehende Bajonett reduziert das Gewicht und ist zugleich besonders langlebig.
• Filmtauglich: Der Autofokus arbeitet gleichmäßig und leise und nahezu ohne Focus Breathing oder Fokusverlagerung beim Zoomen. Die Tiefenschärfe kann mit dem Objektiv präzise gesteuert werden.
• Filtergewinde: Die mitgelieferte Gegenlichtblende ist für 112-mm-Schraubfilter geeignet. In das hintere Filterfach können Folienfilter eingesetzt werden.
Das Z 14-24mm/2,8 S wird 2630€ kosten und voraussichtlich ab Ende Oktober 2020 bei uns lieferbar sein.

Die Fakten zum Z 50mm/1,2 S:
• Professionelles 1:1,2-Festbrennweiten-Objektiv: Vollkommenes Bokeh. Detailgetreue Punktlichtquellen. Unglaubliche Schärfe bis in die Bildecken. Großartig bei schwachem Licht. Fortschrittliche optische Konstruktion: 17 Linsen in 15 Gruppen, darunter 2 ED-Glas-Linsen und 3 asphärische Linsen.
• Präziser Autofokus: Der Autofokus arbeitet schnell, gleichmäßig und nahezu unhörbar. Das anvisierte Motiv wird gestochen scharf abgebildet, auch bei Nahaufnahmen oder geringer Tiefenschärfe.
• Bemerkenswert brillante Bilder: Nikons Nanokristall-Antireflexionsvergütung und die ARNEO-Vergütung wirken Geisterbildern und Streulicht auch bei Gegenlicht wirksam entgegen.
• Filmsequenzen in Kinoqualität: Dank der großen Offenblende kann die Tiefenschärfe umfassend kontrolliert werden. Focus Breathing wurde nahezu vollständig beseitigt.
• Professionelle Bedienelemente: Der Einstellring ist leise und die Funktionstaste (Fn) kann individuell belegt werden. Auf dem OLED-Display lassen sich wichtige Aufnahmeparameter schnell und einfach ablesen.
• Abgedichtet: Alle beweglichen Teile des Objektivtubus sind abgedichtet und das aus Metall bestehende Objektivbajonett ist mit einer Gummidichtung ausgestattet.
Das Z 50mm/1,2 S wird 2436€ kosten und voraussichtlich ab Ende Dezember 2020 bei uns lieferbar sein.

 

 
 
  EOS_r6_news.jpg
Die unterschätze CANON EOS R6 - Einfach mal testen ...     07.09.2020
Die spiegellose 20,1 MP- Kamera ist ideal für Mode-, Hochzeits-, Event- und Sport-Shootings, aber auch für Wildlife und Tierfotografie. Sie ist technisch dem Canon Flagschiff EOS 1 DX Mark III sehr ähnlich und ist bis auf den 45 MP- Sensor und dem 8K- Video mit der EOS R5 nahezu identisch. Wer also nicht unbedingt die 45 MP- Auflösung benötigt und nicht 8K-Filmen möchte, ist mit der auch deutlich günstigeren EOR R6 ( 2630 € ) bestens bedient. Wir stellen die EOS R6 ab sofort für einen kostenlosen Test im Try and Buy zur Verfügung. Canon führt übrigens am 12. September um 16h in Berlin ein Live-Shooting durch, indem man als Zuschauer interaktiv den Verlauf des Shootings mitgestalten, und auch Fragen stellen kann. Hier ist der Link zu dieser Veranstaltung.
 
 
  FUJINON_XF50mmF1_0_Key_Visual_06_news.jpg
Extrem lichtstark–FUJIFILM präsentiert mit dem FUJINON XF50mm/F1.0 R WR das weltweit erste Autofokus-Objektiv mit Blende F1.0.     03.09.2020
Das neue FUJINON XF50mmF1.0 R WR von FUJIFILM ist das weltweit erste AF-Objektiv mit Lichtstärke F1.0 für spiegellose Systemkameras. Das ultralichtstarkeTele-Objektiv mit einer Porträtbrennweite von 50mm (äquivalent zu 76 mm KB) besitzt eine außergewöhnlich große Blendenöffnung, um einen wunderschönen Bokeh-Effekt mit samtweicher Hintergrundunschärfe zu erzielen.Trotz des großen Durchmessers ist das wetterfeste Objektiv vergleichsweise leicht und kompakt.

Das XF50mmF1.0 R WR ist das fünfunddreißigste Objektiv der X-Serie und das lichtstärkste Objektiv, dasFUJIFILM jemals gebaut hat. Es bietet eine außergewöhnlich brillante Bildqualität mit hoher Auflösung bis in die Bildecken. Der Autofokus stellt auch bei Offenblende F1.0 präzise und extrem schnellauf das Motiv scharf. Die Gesichts-und Augenerkennung der Kameras der XSerie sorgt dabei trotz des geringen Schärfentiefebereichs für eine punktgenaue automatische Fokussierung. Der Fokusring zum manuellen Scharfstellen lässt sich um 120 Grad drehen, was sowohl eine präzise Kontrolle der Fokussierung als auch eine Verlagerung der Fokusebene zwischen nah und unendlich erlaubt. Das FUJINON XF50mmF1.0 R WR wird voraussichtlich ab Ende September 2020 zu einem Preis von 1.558,69 € bei uns lieferbar sein. Mehr Info über Fuji- Lichtbombe gibt es hier ...
 
 
  panasonic-lumix-DC-S5E-K-produktbild-slant_news.jpg
Eine kleine und leichte Lumix S5 mit Vollformat !     02.09.2020
Kleiner und leichter als die beliebte GH5, aber mit Vollformat. Panasonic erweitert die Vollformatserie um die Lumix S5. Hier die Features der S5:

•kleiner und leichter als GH5, kleiner und nur 54 g schwerer als G9 (MFT Kamera!)
•deutlich verbesserter AF bei Foto und Video (Motiv-Erkennung/Verfolgung)
•AF bis -6 EV, Affür Body, Eye, Face, Head (auch für Video) verbessert
•Video: 4K 60p 10bit 30 Min, 4K 30p unbegrenzt (Hitzemanagement), 4k Anamorph,
•4k 60p 4:2:2 10 bit HDMI Output
•Video/SocialMediaFunktionen: Hochkant Video/Frame Marker/Tally-Funktion
•Slow/Quick Video (einfach auswählen über Modus-Wahlrad) = Zeitlupe und Zeitraffer Aufnahmen bis 180fps teilweise mit AF
•Vlog mit 14+ Stops(wie S1H und Varicam)
•High Resolution Mode RAW und JPEG + Live View Composite
•DUAL native ISO mit automatischer Umschaltung•Body IS & DUAL IS bis 6,5 Blendenstufen
•Flexibler, klappbarer Monitor mit vollumfänglicher Touchfunktion(1,8 MP LCD)
•OLED Sucher mit 2,4 MP, mit Stromsparmodus bis zu 1400 Bilder
•Webcam Funktion über LUMIX Tetherfür Streaming (USB)
•doppelterSD KartenSlot
•Joystick•Akkukapazität höher, neuer Akku der auch in MFT Kamera (G9/GH5) nutzbar ist
•umfangreiche USB-C Ladefunktionen für mobiles Laden 3x Dauerstrom möglich, auch während der AufnahmeUSB Kabel + AC Adapter/ USB Kabel + Powerbank/ AC Adapter AC10 + KopplerDCC17•DMW-XLR1 nutzbar
•DMW-SHGR1 Tripod Grip nutzbar
•Mikrofon -& Kopfhöreranschluss
•Spritzwasser und staubresistent / Magnesiumgehäuse
•Kabellose Verbindung per Wi-Fi & Bluetooth & LUMIX SyncApp•4k + 6k Foto mit Preburst

Die neue Panasonic S5 wird 1948 Euro kosten und voraussichtlich Ende September lieferbar sein.
Mehr Info über die Kamera gibt es hier ...

 
 
  Die News der vergangenen Monate :

Sept  2020
Aug  2020
Juli  2020
Juni  2020
Mai  2020
April  2020
März  2020
Febr  2020
Jan  2020
Febr  2020
Jan  2020